Tipps eines Leidensgenossen

induktiv-besser-verstehen

TIPPS EINES "LEIDENSGENOSSEN"

 

  • Mit Vertrauten sprechen. Geduldig neugierig sein
  • Mehrere Hörgeräte ausprobieren, auch ein anderes Fabrikat
  • In jedem Falle auf der T-(Telefon) Spule bestehen, weil sie oft nützlich sein wird, auch auf Reisen
  • Nach Zubehör fragen, z.B. eine Halsschleife zum Anschluss an Musikgerät, AudioGuide im Museum (Barrierefreiheit, Besuchern mit Hörgeräten stehen Hörschleifen für Audioguides und Gruppenführungssysteme zur Verfügung. Diese gewährleisten einen barrierefreien Zugang für Hörgeschädigte. Der schwerhörige Besucher muss sein Hörgerät lediglich auf “T” stellen) (auch im Ausland!, funktioniert überall),oder am Telefon
  • überhaupt Telefon: Fragen Sie so lange, bis Sie eine Lösung haben und wieder gut am Telefon verstehen. Es gibt sie und Sie brauchen das Telefon!
  • Zuhause um die ganze Wohnetage eine Induktionsschleife verlegen. Sie können sich frei bewegen, perfekt im ganzen Raum mit ihren guten Hörgeräten Musik und den Ton aus dem Fernseher in eigener gewünschter Lautstärke hören ohne dass Sie wiederum andere stören!
  • Und: pflegen Sie Ihr Hörgerät, es ist Ihr körpernächstes Hilfsmittel. Wenn es nicht mehr so funktioniert wie am Anfang oder wie versprochen, hat das einen Grund.

 

Gerade weil ich persönlich keinerlei Profitinteressen habe,  darf ich einen Internetlink über die Grenze nach Österreich anbieten, weil in unserem deutschsprachigen Nachbarland die Situation vergleich bar ist: 

http://www.neuroth.at/fileadmin/user_upload/PDFs/Neuroth-Angehoerigenratgeber.pdf

 

Ich habe einfach entdeckt, das die Informationen für Schwerhörige in Aachen spärlicher sind als in vielen anderen Gegenden Deutschlands.

Links habe ich ein Hörgerät und rechts ein CI . Es geht mir gut, ich bin mir meiner technischen Ausstattung sehr zufrieden. Meine Erfahrungen tausche ich aus mit dem HGZ Hörgeschädigtenzentrum Aachen und DSB Deutscher SchwerhörigenBund Köln.

Erich Stier, Fuchserde 16, D - 52066 Aachen - ☎ +49 (0) 241 96 10 96 98 ✆ +49(0)160 5 54 63 87 - erichstier@t-online.de

WAS WÜNSCHEN SIE SICH? WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

 
 
 

Copyright @ All Rights Reserved